Mittwoch, 27. April 2016

Blaubeerschnecken

Am Wochenende gab es bei uns
super fluffige und gesunde Dinkel-Blaubeerschnecken
mit Zimt und Haselnüsse.
Die passen perfekt zum Tee und
man kann sie prima am nächsten Tag auf die Arbeit 
oder in den Kindergarten mitnehmen! 
Dinkel-Blaubeerschnecken

 Zutaten:

220 g Vollkorndinkehlmehl
280 g Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe
200 ml warme Milch
100 g Zucker
100 g lauwarme geschmolzene Butter  
2 Eier
1 prise Salz
Saft einer halben Zitrone

Füllung:

Butter
Zucker
gemahlene Haselnüsse
Zimt
Blaubeeren

Zubereitung:

Mehl miteinander vermischen. Die Hefe in der warmen Milch
komplett auflösen und mit 1 EL Zucker vermischen.
5 Minuten gehen lassen.
Zucker, Salz, Saft der Zitrone, Eier und Butter
zum Mehl dazugeben. Die Hefemilch darüber
gießen und mit einem Rührgerät zu einer geschmeidigen
Masse verrühren. Gegebenenfalls noch ein wenig Mehl
dazugeben, falls der Teig zu klebrig ist.
Nun den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an 
einem warmen Ort ruhen lassen. 

Die Auflaufform mit geschmolzener Butter
bepinseln und mit Zucker auskleiden. 
Ofen auf 180 Grad Umfluft vorheizen.
Den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Arbeitsfläche
legen. Mit Mehl bestäuben und vorsichtig ausrollen.
Achtung: nun nicht durchkneten!
Auf den Teig verteilt Ihr nun die geschmolzene Butter.
Zimt Zucker und Haselnüsse darüber streuen. 
Mit Blaubeeren belegen und den Teig einrollen.
Nun schneidet Ihr aus der Rolle mittelgroße Scheiben
und legt diese in die Auflaufform.
Im Ofen ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.
Auskühlen lassen und mit Zuckerguss verzieren!
Fertig...sehr lecker! ;)
 Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!
Viel Spaß beim Nachbacken - genau 
das Richtige bei diesem Aprilwetter.

Ganz liebe Grüße, 


Olga.

Kommentare :

  1. Wow, das sieht ja lecker und so fluffig aus!!!!
    Schönen Tag! Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. jummy, die sehen sooo verdammt lecker aus. zum Reinlegen ;)
    schicke Schürze hast du da an ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen total lecker aus, liebe Olga!
    Danke für's Rezept.
    Schönen Abend, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen total lecker aus, liebe Olga!
    Danke für's Rezept.
    Schönen Abend, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Olga,
    solche Schnecken mit Dinkelmehl sind genau mein Geschmack - vielen Dank fürs Rezept! Tolle Bilder!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Olga,

    ich hänge schon wieder ganz schön arg mit dem kommentieren hinterher ...
    Doch Arbeit und tägliche Krankenhausbesuche lassen einfach gerade sehr wenig zeit übrig.

    Doch jetzt muss eine kleine Blogrunde sein ...

    Deine Blaubeer-Schnecken sehen sooooooo köstlich aus ...
    Würde gerne jetzt davon eine essen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen