Dienstag, 25. August 2015

late summer news

Traumhafte drei Wochen Ostseeurlaub liegen nun wieder hinter uns.
Wir haben zahlreiche entspannte Momente
sowie kulnarische Vielfalt erlebt, und es fiel uns sichtlich
schwer, den Heimweg anzutreten...
Diesmal habe ich keine blogtauglichen Fotos mitgebracht,
weil ich mir eine längere Auszeit gönnen wollte.
Diejenigen, die mir bei Instagram folgen, hatten ein kleines
Guckloch zu unserem Ferienglück erhalten. 
In dieser Zeit der Ruhe und Erholung hat mich auch mal wieder
die Lust auf Veränderung in der Wohnung gepackt...
Mein Herz machte große Freudensprünge, als ich 
endlich meinen neuen Sofa-Bezug für den schwedischen 3er-Ektorp
in den Händen hielt von hier!
Ich bin so verliebt in die Farbe und Qualität des Bezuges.
Die Nähte sind sehr hochwertig, schön schwer und fest, 
und bei den Farben konnte ich mich kaum entscheiden, 
 denn für mich kamen viele Stoffe in Frage...
Nun genieße ich das Sofaglück mit DIESER Farbe: "Kopenhagen hellgrau".
Ich bin mir ganz sicher, dass es nicht der letzte Bezug war,
den ich aus diesem einzigartigen Shop habe - zumal das 
Preis-Leistungsverhältnis bombastisch ist, da es sich um
echte Handarbeit handelt, die man sofort sieht und spürt!
Was mich angeht: Ich schwebe auf Wolke 7 damit...
Bei meinem abendlichen Urlaubsritual, 
für ein Stündchen alleine am Strand zu verweilen,
habe ich Zeit und Ruhe gehabt, in diversen Designershops zu stöbern.
Ich gestehe, dass ich davon auch im Urlaub die Finger nicht lassen kann...
Zur Belohnung habe ich für mich ein 
breitgefächertes "ferm living"-Sortiment entdeckt!
Hängengeblieben bin ich bei dem einzigartigen, glanzvollen und hochwertigen
Salatbesteck sowie einem schlichten Geschirrtuch, das ich 
gerne als Eyecatcher auf dem Esstisch benutze.
Ihr findet dort nicht nur tolle Dekoartikel, sondern auch
ein großes Sortiment an geschmackvoller und zeitloser Designermöbel...
Da ich montags auf dem Bamberger Markt einen Korb 
voll frischem Obst und Gemüse mitgebracht habe,
durfte die Familie, die zum Glück Salate liebt, all dies genießen!
(Dummerweise habe ich den Roastbeef auf den Fotos vergessen.)
 Rezept für den "late summer"-salad

Ihr braucht:
 (für 2 Personen)

200 g Babyspinat
 5 blanchierte Möhren mit Bund
150 g Pfifferlinge 
1 großen Weinbergpfirsich
2 Feigen
5-6 Scheiben Roastbeef
frische glatte Petersilie
gegebenenfalls Nüsse (Pinienkerne oder Mandelblättchen, Nussmischung)
Passionsfruchtdressing:

Saft von 4 frischen Passionsfrüchten
1-2 EL Weißwein (ich habe Rivaner&Grauer Burgunder verwendet)
Saft einer halben Grapefruit und Zitrone
1 TL Honig
5 EL Rapsvitalöl
2 TL Apfelessig
1 TL Chilisalz 
Meersalz,Pfeffer

Zubereitung:

Das Dressing bereits am Vortag zubereiten und
in einem geschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.
Babyspinat waschen und vorsichtig trocknen.
Die Möhren schälen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Anschließend abkühlen lassen. Die kalten Möhren in der Pfanne mit
Butter und Zucker kurz karamellisieren
und auf dem Babyspinatbett platzieren.
 Die Pfifferlinge ganz kurz in Butter mit Zucker anbraten und mit ein wenig
Weißwein ablöschen, dann gemeinsam mit
Weinbergpfirsich, Feigen und den in Scheiben geschnittenen Roastbeef zum
Spinatmöhrenbett geben.
Das Dressing darüber gießen und frische Petersilie darüber streuen.
Fertig!
Super gesund und super fruchtig-lecker!
Dazu gab es eine spritzige kalte 
Weinbergpfirsich-Limetten-Rosmarin-Limonade...
(Die Eiswürfel habe ich mit frischem Lavendel gefroren!)
Mmmh...
Eingetrudelt ist kleidungstechnisch auch ein Herzrasen verursachender
Ich mag ihn gar nicht mehr ausziehen und stolziere 
schon seit Stunden damit herum - Kathrin hatte den richtigen Riecher:
Rehe und Hirsche sind meine Lieblingstiere...  ;-)
Er kommt in superweicher Qualität, und es gibt ihn auch noch in Dunkelgrau.
 Der Pulli wird mir noch an vielen Herbsttagen eine süße Freude bereiten. 
Ich freue mich jetzt schon, damit im Biergarten 
zu sitzen - schließlich passt er auch perfekt zu einer Herbstweste!
Und als nächstes Wohnprojekt habe ich mir das Zimmer
meiner Kleinen vorgenommen.
Das Fräulein gewinnt langsam an Größe, weshalb nun so Einiges 
weichen muss... Für mich kein Problem,
da ich mich langsam an gewissen Dingen 
darin satt gesehen habe.
Da wir in Bamberg das große Glück haben, in der Nähe 
des Baumarktes Hellweg zu wohnen, werde ich 
erst einmal eine Ladung Holzbretter und weiße seidenmatte Lackfarbe besorgen.
Eine genaue Vorstellung von dem Werk habe ich auch schon,
doch allzu lange werde ich damit nicht warten können und dürfen.
Das schreit doch nach einem "girls-room-new-in-Post"
Und lackieren - und zwar bitte ganz viel, denn das liebe ich ja!
Ihr dürft gespannt sein...
So, nun hoffe ich, dass Ihr diesen langen Post genossen habt.
Ich wünsche Euch eine schöne Restsommer-Urlaubszeit
und hoffentlich bis ganz bald wieder, 

liebe Grüße,

Olga.


Bezugsquelle:

Sofabezug: Saustark Design
Bambi-Pullover: Stadt.Land.Stil.
Salatbesteck, Geschirrtuch: Made in Design
Wasserkaraffe: Stelton
Goldener 4er-Kerzenhalter: Art Chateau

Kommentare :

  1. Hey olga
    Sehr schöner post und das salatbesteck ist super schön.
    Über Saustark design habe ich jetzt schon einmal gelesen,scheint wirklich gut zu sein.
    Liebste grüße janine

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen liebe olga,
    herzlich willkommen zurück. was für tolle schätze du wieder für uns hast. die karaffe und das besteck sind mega schön. hach.....
    wir haben das zimmer von madame zuckersüß auch soeben fertig renoviert. das ergebnis gibt es heute bei mir zu sehen. bin gespannt wie es dir gefällt.
    alles liebe aus italien
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Olga,

    schön zu hören, wenn dein Urlaub so entspannend war. So sollte es ja auch sein.
    Bei uns steht der Urlaub erst noch an. Anfang September fahren wir auch mal für eine Woche weg und ich freue mich sehr auf die kleine Auszeit.
    Wobei, fotografieren werde ich auf jeden Fall, davon möchte ich auch gar keine Auszeit *g*

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Olga,
    das sind ja wieder ganz entzückende Sachen, die ganz wunderbar zu dir passen. Danke für das tolle Salatrezept, das probiere ich gerne mal aus.
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Olga
    Oh ich habe mich auch grad in den Bambi Pullover verliebt - der ist ja mega! Auch das goldene Salatbesteck ist wunderschön.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag
    Herzliche Grüsse
    Mirjam Weber

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Olga,
    willkommen zurück aus dem Urlaub. Tolle Sachen zeigst du heute wieder, der Pullover sieht richtig klasse aus! Vielen Dank auch für das Salat-Rezept - das klingt sehr Lecker!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    tolle, inspirierende Bilder zeigst du wieder! Das Grau des Sofabezugs ist wunderschön und passt super zu allem anderen. Deine Ferm living-Errungenschaften gefallen mir auch, ebenso wie dein neues Herbstoutfit. Und deine Foodbilder sind sowieso immer traumhaft.
    Schönen Abend noch, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    geshoppt, dekoriert, Salat gemacht, aufgeräumt, alles in Szene gesetzt, Renovierung planen ... Dein Urlaub muss perfekt gewesen sein. Sonst hättest Du wohl kaum so viel Energie, Ideen und Power mit zurück gebracht.
    WOW!
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen